3-HEADED SHARK ATTACK

USA, 2015 / 88 Min.

Regie: Christopher Ray

Darsteller: Rob Van Dam, Danny Trejo, Karrueche Tran

Brother from another Mother:

Als Studenten eine Unterwasser-Forschungsstation besichtigen, wird diese von einem dreiköpfigen Hai angegriffen und zerstört. So ziemlich alle bis auf die Studenten und eine sexy Professorin sterben. Auf der Flucht vor dem Hai kommt der Trupp an einem Partydampfer voller besoffener Hupfdohlen vorbei. Der Versuch, diese vor der drohenden Gefahr zu warnen, scheitert kläglich. Über Funk wird ein Fischer (Danny Trejo) zu Hilfe gerufen. Ob der Plan, der Hai solle sich einfach totfressen, aufgeht...?

 

3-HEADED SHARK ATTACK - die Fortsetzung zu, unglaublich aber wahr, 2-HEADED SHARK ATTACK. 1-HEADED SHARK ATTACK wurde wohl vergessen... Dass der Streifen inhaltlich nichts mit dem "Erstlingswerk" zu tun hat, dürfte nicht weiter verwundern, wenn man bedenkt, dass er aus dem Hause Asylum stammt. Wurde das erste Trash-Happening optisch durch großbusige Grazien wie Carmen Electra und Hulk Hogans Tochter aufgewertet, fällt der Tittenfaktor dieses Mal bedeutend geringer aus, bleibt aber ein wichtiges Element und wird vertreten u.a. von Pornosternchen Jazy Berlin (kennt keine Sau!).

Den Film glotzt man natürlich einzig und allein wegen seiner Dämlichkeit. Es hagelt gigantische Logiklücken, allein schon was die Wassertiefe betrifft. Todgeweihter Nebendarsteller ist bis zu den Knöcheln im Wasser, Hai macht Hechtsprung, zieht Kreischzappler unter Wasser, ect... Der Hai ist eine durch Umweltverschmutzung verursachte Mutation und ernährt sich, neben unbeholfenen Hohlköpfen, von Müll. Krasse Öko-Message, wow! Die FX sind unter aller Kanone, was aber irgendwie passt. Blut- und Splatter-FX waren in Teil 1 besser. Fremdschämen und Kopfschütteln kann aber auch irgendwie unterhaltsam sein.

Einziger Sympathieträger Danny Trejo (DESPERADO, FROM DUSK TILL DAWN), der zwangsweise mit sehr viel Selbstironie am Start ist, bekommt eine epische Macheten-Szene verpasst - geil!

 

Titten: (+)(+)(-)(-)(-)

Trash/Fun: (+)(+)(+)(-)(-)

Dämlich: (+)(+)(+)(+)(+)[(+)]

 

Fazit:

Haitrash wird weiterhin totgeritten. Mit drei Köpfen und Danny Trejo macht's gerade noch so Laune.

Bildquelle: houseoftorturedsouls.com