Amor killt

Deutschland, 2016 / 22 Min. 

Regie: Christian Kreil

Darsteller: Patrick Santy, Stefanie Lenz, Hung Lien, Melanie Schulz

Wenn einer in Zeiten von Dating-Apps, POV-Pornos und Höschen-Automaten Rache verdient hat, dann ist das die Liebe. Sie war immer da. Mit Pfeil und Bogen trieb sie die Leidenschaft in die Herzen der Menschen. Doch die Menschen vergaßen schnell. Leidenschaft verkam zum Geschäft. Zärtlichkeit zum Lendensport. Liebe zur traurigsten Nebensache der Welt. Aber die Liebe ist noch immer hier und hat lange zugesehen. Liebe ist ein er. Liebe heißt Amor, trinkt gerne Bier, hat einen Bogen und eine Axt. Und eine Scheißlaune. Die einzige, die was dagegen hat, dass Amor Rache nimmt: Puffmutter Aphrodite, die Göttin der Begierde. Sie hat klare Einwände und ein Samuraischwert. Es kommt zum blutigen Gefecht.

AMOR KILLT! ist ein frecher Kurzfilm aus der "Filmmaschine". So der Name der Produktionsfirma, die uns bereits MAX MUSTERMANN (Deadline berichtete) bescherte. Der Shorty ist gespickt mit Wortwitz und Funsplatter. Die Botschaft ist klar: "Everybody needs a Ninja!" ...Muss man jetzt nicht verstehen. Kamera und Effekte sind auf höchstem Niveau. Keine Spur von Low Budget. Der Kurzfilm feiert seine Premiere auf dem diesjährigen Weekend of Hell in Oberhausen. Die "DVD mit vier Liter Blut extra" und Bonusfilm KOMA.AMOK.FREIHEIT kommt bald. 

 

Liebe kann so brutal sein

Brother

from

another

Mother: