SECRETS OF A SOUL & BESTIE! – OCCULT DOUBLE FEATURE

Deutschland, 2012, 2013 / 2x 80 Min. 

Regie: Carsten Frank

Darsteller: Margarethe von Stern, Beatrice Valentino, Victor Brandl, Wolfgang Forster

SECRETS OF A SOUL und die Feindseligkeit der Natur. Margarethe, eine junge Frau, irrt nackt durch den Wald. Irgendwas zwischen Straucheln, Taumeln und Ausdruckstanz. Eine Hexe. Eine Wicca. Moos und Geäst. Weinbergschnecken und Tausendfüßler. Ein tristes Cello kratzt schwarzmalerisch vor sich hin. Eine dunkle Gestalt streift umher. Sie stiehlt Organe und Seelen. Ist Margarethe Opfer einer okkulten Verschwörung? 

BESTIE! und Beziehungsmonster. Eine Frau, seelisch und körperlich verletzt von ihrem Liebhaber. Bestie: Mann. Tatwaffe: Glied. Eine Frau in Lack und Leder, die ziellos durch eine karge Waldlandschaft wandelt. Eine Verwandlung. Wiedergeburt in einer Vielzahl von Geschöpfen. Ein toter Maulwurf wird gekreuzigt. 

Das OCCULT DOUBLE FEATURE bietet zwei Ausnahmewerke zum Preis von einem. Zwei Filme voller Surrealismus, Hexenkunst und Spiritualität. Ausnahmewerke von Ausnahmekünstlern. Beide Filme sind top besetzt mit der ausdrucksstarken Schönheit Margarethe von Stern (MELANCHOLIE DER ENGEL, HELP ME I AM DEAD). Sie wie auch Regisseur Carsten Frank (CANNIBAL) werden oft in einem Atemzug mit Exploitationfilmer Marian Dora (MELANCHOLIE DER ENGEL, CANNIBAL) genannt, für den beide tätig waren. 

SECRETS OF A SOUL und BESTIE! sind bildgewordene Alpträume. Psychedelisch, psychotisch und beinahe physisch schmerzhaft. Es geht um den Kontrast zwischen Mensch und Natur, um die weibliche Identität und die Schattenseite der Psyche. Parallelen zu ANTICHRIST, BEGOTTEN und den Werken des nebenan besprochenen Witchhouse-Alchemisten Cosmotropia de Xam dürfen gezogen werden. Beide Filme sind Geheimtipps für Filmfans, die offen fürs Experimentelle und Unkonventionelle sind. Die DVD von Quiet Village Film ist bereits erhältlich. 

 

"Must be the Season of the Witch..."

Brother from another Mother: